Netzwerk-Info

Stellenangebote

Download
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L E 13, 75%), befristet
Die Bewerbungsfrist endet am 24.01.2019
Stiftung Universität Hildesheim: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L E 13, 75%) für den Zeitraum 1.4.2019 bis 30.11.2021. Die Anstellung erfolgt in einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertem Forschungsprojekt und in Kooperation mit dem Institut für Sozial- und Organisationspädagogik durchgeführten Forschungsprojekt zu „Kindertageseinrichtungen als vernetzte Organisationen im Sozialraum“.
Uni Hildesheim.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.0 KB
Download
Eberhard Karls Universität Tübingen: Professur (W2) für Erziehungs-wissenschaft mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung zum 01.04.2019
Die Bewerbungsfrist endet am 22.01.2019
W2-Erwa_Ausschreibung_deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.7 KB
Download
Evangelische Hochschule Darmstadt: Vertretungsprofessorin / Vertretungsprofessor für Kindheitspädagogik (C2) in Vollzeit vom 01.04.2019 bis 31.03.2020
Bewerbungsfrist: 15.01.2019
EH Darmstadt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 268.4 KB
Download
Bosch-Stiftung sucht Prozessbegleitungen (Thema Vielfalt) / Frist 15.1.2019
Ausschreibung_Prozessbegleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.3 KB

Veranstaltungshinweise

„Qualität ganztägiger Bildung und Betreuung im Grundschulalter“ auf der Didacta Köln mit Prof. Dr. Manja Plehn

 

Rund 2 Millionen Kinder nutzen Angebote nach dem Unterricht im Rahmen der Ganztagesschule bzw. der Hortbetreuung. Das Fachforum „Qualität ganztägiger Bildung und Betreuung im Grundschulalter“ möchte den Diskurs zwischen Wissenschaft und Praxis weiterführen. Prof. Dr. Manja Plehn veranstaltet deshalb ein Fachforum zu diesem Thema: Freitag, 22.02.2019 von 15.00-17.45 Uhr auf der Didacta Köln; (Congress Centrum Ost; Konferenzraum 1).

 

Infos und Anmeldung: https://bit.ly/2RMArWa

 

 

Download
„Vielfalt und Wandel – Kindheitspädagogik verändert die pädagogische Praxis“ am Donnerstag, den 17.Januar 2019, Evangelische Hochschule Nürnberg
Evangelischen Hochschule Nürnberg: 10 Jahre Kindheitspädagogik an der Ev. HS Nürnberg – Fachtag „Vielfalt und Wandel – Kindheitspädagogik verändert die pädagogische Praxis“ am Donnerstag, den 17.Januar 2019.
Flyer_EVHN-Fachtag_Kindheitspädagogik-17
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Symposium zu Ehren von Prof. Dr. Ursula Rabe-Kleberg am 1.2.2019 in Halle
Kindheit und Bildung.
Gender und Arbeit.
oder: Verantwortlichkeit und Macht.

Symposium anlässlich des 70. Geburtstags
von Prof. Dr. Ursula Rabe-Kleberg
Programm Symposium 1.2.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 244.5 KB
Download
PROGRAMMFLYER: Fachkongress 15+1 Jahre ZfKJ am 20./21.02.2019
Flyer_ZfKJ_15+1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 488.5 KB
Download
Austausch unter Kolleg*innen mit dem Fokus kompetenzorientiertes Arbeiten
Liebes Netzwerk,

es handelt sich um eine Einladung von vier Kolleg*innen, welche im März nächsten Jahres sich für zwei halbe Tage mit Kolleg*innen austauschen wollen:
Die zentrale Frage, die uns beschäftigt ist, wie wir die Kompetenzorientierung in Seminaren mit vorzugsweise pädagoischen Fachkräften aus Krippe, Kita und Hort verstehen und umsetzen - oder perspektivisch umsetzen wollen.
Die weiteren Informationen entnehmen Sie bitte aus der Anlage. Vielen Dank und wir freuen uns auf diese Gelegenheit des miteinanders!
Herzliche und kollegiale Grüsse
Heike Baum
2019 März II.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.8 KB

 

Zurück zur StartseiteBaustelle Deutschland. Solidarisch anpacken!

 

Findet am 10. und 11. April 2019 in Berlin statt. Informationen und Anmeldung unter: https://www.armutskongress.de/armutskongress-2019/

 

 

Download
Zukunft Fachberatung - Beitrag zur Professionalisierung / 20.-21.05.2019 im Haus der Kirche in Kassel
Save the Date_FT Zukunft Fachberatung_20
Adobe Acrobat Dokument 128.2 KB

 

 

Fachstelle KINDERWELTEN:

9. Baustelle Inklusion am 17. Juni 2019 / Infos unter:

www.situationsansatz.de/fachtagungen.html


Literatur

Download
Fachkräftegewinnung: Empfehlungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes
Der Deutsche Gewerkschaftsbund: hat Empfehlungen zur Gewinnung und Sicherung von Fachkräften (Erzieher*innen) in der Kindertagesbetreuung formuliert
DGB-Empfehlungen_Gewinnung u Sicherung E
Adobe Acrobat Dokument 411.6 KB

 

 

Liebes Netzwerk,

 

Barbara Leitner schickt einen Link zu einer Veröffentlichung von ihr bei Kita-Fachtexte. Der Text befasst sich mit Gewaltfreiheit in der Kita: https://www.kita-fachtexte.de/texte-finden/detail/data/gewaltfreiheit-in-der-kita/

Sie freut sich auch auf Rückmeldungen dazu aus dem Netzwerk.

Eine friedliche, besinnliche Zeit allen im Netzwerk von Barbara Leitner

 

 

Download
Forschung in der Frühpädagogik - Band XI - Die Dinge und der Raum
FiF11_Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 426.8 KB

Anfragen und Gesuche


Weiteres

 

Zum Thema „Gute-Kita-Gesetz“:

Berlin direkt (ZDF): Kita-Gesetz: Gut gedacht, schlecht gemacht?: https://www.zdf.de/politik/berlin-direkt/berlin-direkt-clip-1-264.html

 

 

Aktueller Stand zum Vorhaben des sog. "Gute-Kita-Gesetzes"

 

Stand: 17.12.2018:

 

Am Freitag, den 14. Dezember 2018, hat der Bundestag das Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Teilhabe in der Kindertagesbetreuung (KiQuTG, gen. „Gute-Kita-Gesetz“ (19/4947, 19/5416, 19/5647 Nr. 14) mit den Stimmen der Regierungsfraktionen CDU/CSU und SPD gegen die Stimmen der Oppositionsfraktionen in der Ausschussfassung angenommen. Dazu hatte der Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eine Beschlussempfehlung (19/6471 neu), der Haushaltsausschuss einen Bericht zur Finanzierbarkeit nach Paragraf 96 der Geschäftsordnung des Bundestages (19/6472) vorgelegt. Die Änderungsanträge von Grünen, Linken und FDP wurden abgelehnt. Die Kritik der Expert*innen aus dem Anhörungsverfahren wurde kaum berücksichtigt.

Nach der Entscheidung im Bundestag wurde das Gesetz direkt in den Bundesrat überwiesen, welcher ebenfalls zustimmte. Begleitet wird der Beschluss der Länder jedoch mit einer Entschließung, mit welcher die Länder fordern, dass sich der Bund langfristig finanziell an der Verbesserung der Qualität der Kitas beteiligt (https://www.bundesrat.de/DE/plenum/bundesrat-kompakt/bundesrat-kompakt-node.html).

 

Von Netzwerkin Sylvia Zöller hat uns Folgendes erreicht:

 

Solidarität ist gefordert: Broschüre der Amadeu Antonio Stiftung „Ene, mene, muh - und raus bist du! - Ungleichwertigkeit und frühkindliche Pädagogik“

 

Die Handreichung für die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus und Rechtspopulis-mus im Bereich der frühkindlichen Pädagogik enthält Fallbeispiele aus der Beratungspraxis der Stiftung. Die Kolleginnen bitten um Unterstützung. Sie schreiben:

 

„Durch gezielte Auslassungen, falsche Zitierungen und gewollte Missinterpretationen haben rechtspopulistische bis rechtsextreme „Alternativmedien“ den Eindruck erweckt, eine Hand-reichung zum Umgang mit konkreten Fällen von Rassismus und Rechtsextremismus wolle dazu anregen, die politische Einstellung der Eltern zu erfassen und zu kontrollieren. Von Massenmedien in Form der „BILD“-Zeitung und von einigen Politiker*innen sind diese Unter-stellungen ungeprüft übernommen worden, ohne sich mit der Handreichung aus-einandergesetzt zu haben oder das Gespräch zu suchen. Ende letzter Woche haben uns täglich mehrere Hundert Hass-eMails und Drohanrufe erreicht, die Anfeindungen auf den Social Media Kanälen sind ungebrochen heftig.“

 

Die Kolleginnen fordern dazu auf, sich öffentlich zu positionieren, um ihnen den Rücken zu stärken angesichts dieser massiven Angriffe und Verunglimpfungen. Hier ihre Stellung-nahme mit der sie die Vorwürfe zurückweisen: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/aktuelles/2018/klarstellung-es-geht-um-das-kindeswohl-und-nicht-um-blonde-zoepfe/

 

Und hier die Stellungnahme der ISTA Fachstelle: https://www.situationsansatz.de/files/ista/broschuere_stellungnahme_Kiwe.pdf

 

Ganz liebe Grüße

Sylvia Zöller

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


                                                            

 

Chance Quereinstieg: Pia, OptiPrax und Co. Aktuelle Entwicklungen praxisintegrierter und berufsbegleitender Erzieher/innenausbildungen. https://www.chance-quereinstieg.de/aktuelles/detailansicht/article/pia-optiprax-und-co/