Stellenangebote


Download
8 Professuren (m/w/d) für Soziale Arbeit
Stuttgart, Nürnberg, Mannheim, Hannover, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Dortmund, Berlin. Die jeweilige Stellenausschreibung finden sich unter: https://www.iubh-dualesstudium.de/hochschule/jobs/.
Rückfragen gerne an Prof. Dr. Thomas Schübel (t.schuebel@iubh-dualesstudium.de)
IBUH_Professor (m_w_d) Soziale Arbeit-1.
Adobe Acrobat Dokument 212.2 KB

Download
W2 Professur für "Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik"
Am Institut für Bildungswissenschaft der Fakultät für Humanwissenschaften der Universität der Bundeswehr München ist eine W2 Professur für "Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik" ausgeschrieben.
Die Bewerbungsfrist endet am 15.04.2019.
W2_Erziehungswissenschaft_Organisationsp
Adobe Acrobat Dokument 146.3 KB

Download
Stellenausschreibung als Fachberatung (75%) in Berlin-Reinickendorf
Bewerbungsfrist: 31.03.2019
Reinickendorf sucht Fachberatung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.3 KB

Download
Referent*in für Pädagogik und Qualitätsentwicklung bei FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH
FRÖBEL Bildung und Erziehung sucht zur Verstärkung seines dynamischen Teams in der Hauptgeschäftsstelle am Alexanderplatz in Berlin schnellstmöglich eine*n
Referent*in für Pädagogik und Qualitätsentwicklung
Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 40 Wochenstunden und ist als Mutterschutz und Elternzeitvertretung voraussichtlich bis zum 01.09.2020 befristet.

Bewerbungsfrist: 07.04.2019
190311 Stellenausschreibung Referentin P
Adobe Acrobat Dokument 244.9 KB

Download
wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter: Erwachsenenbildung an der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften zum 1. Juli 2019 Helmut Schmidt Uni HH
Sehr geehrte Damen und Herren,

an der Helmut Schmidt Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg ist im Bereich
Erwachsenenbildung an der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften zum 1. Juli 2019
eine Stelle für eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter zunächst für die Dauer von drei Jahren ausgeschrieben (Entgeldgruppe 13 TVöD, 26 Stunden wöchentlich).
Bewerbungsfrist: 29.03.2019
WMA_Erwachsenenbildung_HSU-HH_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.5 KB

Fachpolitik...und weitere Infos

Zum KiQuTG, welches  als „Gute-KiTa-Gesetz“ zum 01.01.2019 in Kraft getreten ist, beginnen jetzt die Aushandlungsprozesse in den Ländern. Anders als gedacht, selten mit der Beteiligung der Akteur*innen Eltern, Träger und Sozialpartner und unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse, sondern scheinbar eher orientiert an wirtschaftlichen Interessen und Wahlversprechen ( https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/gute-kita-gesetz-was-die-laender-mit-den-kita-milliarden-planen/23946004.html?fbclid=IwAR20GnkykL0cN9Va4pKyXmuC0l5KN-T9OvPVBpS5wpqDI-wl1FysM0nkhuI&ticket=ST-2149762-N6Cxwrbwlk3fW01FetcG-ap3). Doch noch sind die Verträge nicht geschlossen. Und es gibt noch die Chance in den Ländern die Beteiligung einzufordern. Eine Checkliste zur Realisierung des KiQuTG hat der DPWV erstellt, sie ist weiter unten zu finden (Quelle: Elke Alsago im BAG-BEK Newsletter)


Netzwerker*innen und Netzwerker quer durch die Bundesrepublik teilen die von Sylvia Zöller im SWR Interview klar formulierte Sorge um die Kinder. Kita-Teams und Kita-Träger geraten durch die Personalsituation infolge des Fachkräftemangels in Überforderungssituationen, welche immer wieder zu Kindeswohlgefährdungen führen können, die niemand will. (siehe Offener Brief auf dieser Internetseite)

 

 

Netzwerker*innen und Netzwerker hoffen in diesem Sinne auf eine klare Positionierung von Kita-Teams, Kita-Trägern und Protagonisten aus Steuerung und Wissenschaft für einen gemeinsamen Ruf in den politischen Raum – denn es geht um das Wohl unserer Kinder! Für deren ungefährdetes Aufwachsen tragen wir alle Verantwortung.

 

 

 

Unter diesem Link finden Sie die Sendung "mal ehrlich... Haben wir einen Kita-Notstand?" in der SWR-Mediathek.

https://swrmediathek.de/player.htm?show=d08c4d30-2a65-11e9-b7ee-005056a12b4c

 

Eine Auskopplung des Statements von Sylvia Zöller ist auf facebook eingestellt:

https://www.facebook.com/SWRFernsehen/videos/580998902374255/


Download
Gute-KiTa-Checkliste des Paritätischen Gesamtverbands: Gesetzliche Anforderungen an die Umsetzung des KiTa-Qualitäts- und Teilhabeverbesserungsgesetzes in den Ländern
Gute-KiTa-Checkliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.3 KB

In 160 Stunden von der Ingenieurin zur Erzieherin (Elke Alsago):

 

https://www.nifbe.de/fachbeitraege/beitraege-von-a-z?view=item&id=827:in-160-stunden-von-der-ingenieurin-zur-erzieherin&catid=29


Download
„… wenn es wirklich gut werden soll!“ - Paritätische Eckpunkte zum Fachkräftemangel in der Kindertagesbetreuung
Parität_Eckpunkte Fachkräftemangel.PDF
Adobe Acrobat Dokument 216.9 KB

Download
vorläufige Übersicht (DPWV) über die Verwendung der Mittel aus dem KiQuTG
Aktuelle Planungen der Länder aus den Mitteln des KiQuTG (genannt „Gute-KiTa-Gesetz“)
Die Beteiligung der Akteur*innen in den Ländern und die Berücksichtigung wissenschaftlicher Standards sind im Gesetz vorgesehen (vgl.§ 3 (3) KiQuTG).
Auch Fortbildner*innen und Fachberatungen können sich an den Aushandlungs- und Planungsprozessen in den Ländern beteiligen.
20181206 Planungen_der_Laender_zum_Gute_
Adobe Acrobat Dokument 301.0 KB

Fortbildungen für Multiplikator*innen

Liebe Netzwerk-Kolleg*innen,

In Freiburg startet am 27./28.09.2019 eine neue Psychodrama Grundstufe und es gibt noch freie Plätze! Mit dem zertifizierten Abschluss "Psychodrama-Praktiker*in" befähigt die 2-jährige Weiterbildung zum Leiten von Einzel- und Gruppenprozessen unter Anwendung bewährter erlebnisorientierter Aktionsmethoden. 
Die Arbeit mit Symbolen, Aufstellungen, szenischen Darstellungen u.a. bietet eine Vielzahl an handlungs- und erfahrungsorientierten Methoden für die Arbeit im Einzel- und Gruppensetting. Psychodrama als etabliertes humanistisches Verfahren ist vielseitig einsetzbar - in (pädagogischer) Fort- und Weiterbildung, Beratung und Sucht-/Therapie, in Coaching und Supervision, in der Personal- und Organisationsentwicklung sowie in anderen pädagogischen Kontexten. Die Grundstufe legt die Grundlagen für psychodramatisches Arbeiten im eigenen beruflichen Kontext.
Geleitet wird sie von Ulrike Roesler, Heike Ross und Miriam Krell.
Weitere Informationen im angehängten Flyer, bei Ulrike Roesler ulrike.roesler@online.de und auf der Homepage des Moreno Instituts Edenkoben/Überlingen: https://my.moreno-psychodrama.de/?view=Seminare  (auf den Reiter "Weiterbildungen", dort auf Grundstufen und dann auf die Grundstufe Freiburg).
Beste Grüße
Ulrike Rösler
_______________
projekt k3
Ulrike Roesler
Matthias-Erzberger-Str.15
79100 Freiburg
0761/21441559
Download
Flyer Psychodrama
Flyer-Grundstufe Freiburg 2019-2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Download
Weiterbildung KitaTanz
Liebe Netzwerker*innen,

von Olga Neufeld erreichte uns ein Hinweis zur Weiterbildung KitaTanz. Bewegung. Erfahrung. Bildung. Die Weiterbildung startet im August 2019 in Frankfurt.

Viele Grüße
Kitatanz_Broschüre19_RZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB

Anfragen und Gesuche

Download
Ausschreibung der wissenschaftlichen Begleitung im Projekt „mitgemacht-Partizipationswerkstatt in Kitas“
Ausschreibung Wissenschaftliche Begleitu
Adobe Acrobat Dokument 240.2 KB
Download
Ausschreibung für einen Vortrag (Veränderungsmanagement), Projektbeschreibung weiter unten
Ausschreibung FV_Zukunftswerkstatt C.pdf
Adobe Acrobat Dokument 765.8 KB
Download
Anlage 1_Projektbeschreibung Q³.pdf
Adobe Acrobat Dokument 616.3 KB