Berlin-Brandenburg

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

vergangene Woche haben wir uns getroffen und neben allen interessanten Themen auch über die Perspektiven des Regionalen Netzwerktreffens gesprochen. Dabei wurde klar:

  • Es gibt nach wie vor ein großes Interesse an den Treffen und der Möglichkeit des gegenseitigen Austausches und der Vernetzung.
  • Uns ist dabei bewusst, dass Termine nicht immer für alle passen und von allen wahrgenommen werden können - die, die da sind, sind die Richtigen...!
  • Wir begeben uns auf die Suche nach einem oder ggf. auch mehreren 'zentralen Orten' als 'ständigen Heimathafen', was gelegentliche 'Ausflüge' aber nicht ausschließen soll.
  • Ein Netzwerk lebt von dem, was jede*r Einzelne mit- und einbringt.

Diesen Gedanken wollen wir Rechnung tragen und haben uns verständigt, künftig viermal im Jahr zu 'tagen', dafür aber nur 2 Stunden über Themen, die dann 'auf den Tisch' kommen. Ideen, Anliegen, Meinungen, Literatur oder Anschauungsmaterial zu aktuellen Themen können und sollen dann mitgebracht und ggf. vorgestellt werden.

Die Suche nach 'Orten' läuft - wer sich da noch ein- oder ins Spiel bringen möchte: herzlich gerne...!

 

Folgende Termine für das Jahr 2019, jeweils ein Montag von 17 bis 19 Uhr, haben wir abgestimmt - bitte bei Lust und Laune im Kalender vormerken:

  • 20. Mai (Kita Kindergruppe Kreuzberg Nord e.V., Mariannenplatz 2a, 10997 Berlin - Thema: Gewaltfreiheit in der Kita?)
  • 26. August
  • 09. Dezember

Wir freuen uns auf weiterhin anregende Gespräche und darauf, möglichst viele wiederzusehen!

Grüße  von...

Karin Garske und Dirk Stoewer


Download
Einladung Netzwerk Juni 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.0 KB